Zwei neue Rettungswagen für die Feuerwehr Hemer

  • 19 Feb

„Wir freuen uns mit unseren Mitarbeitern, dass unsere Rettungswache in Hemer zwei moderne, neue Rettungswagen bekommen hat.

Damit ist ein weiterer Baustein in der hervorragenden Betreuung der Bevölkerung in Hemer gelegt worden“, so Bürgermeister Michael Heilmann bei der Übergabe der Fahrzeuge an die Feuerwehr in Hemer.

Die zwei neuen Rettungsfahrzeuge auf einem Mercedes Benz Sprinter 516 CDI Fahrgestell mit einer Leistung von 163 PS, haben innen und außen neue Technik - etwa, um Patienten noch schonender transportieren zu können und um noch besser wahrgenommen zu werden. Kosten pro Wagen: 160.000 Euro. Dazu kommt noch die umfangreiche medizinische Ausrüstung.

Zu den Besonderheiten der beiden neuen Fahrzeuge gehört ein hydraulisches Tragen-Einzug-System, um den Gesundheitsschutz der Rettungskräfte zu erhöhen. Außerdem wurde ein Panikknopf verbaut, mit dem das Fahrzeug von innen verschlossen werden kann. Die Rettungskräfte können sich so vor Angriffen von außen schützen. Beklebt sind die Rettungswagen mit dem neuen Design der Feuerwehr Hemer.

Die neuen RTW lösen die beiden alten RTW aus den Jahren 2008 und 2009 ab. Diese beiden Fahrzeuge haben eine Laufleistung ca. 600.000 km und sind in gut 10 Jahren zu 48708 Einsätze gefahren.

 

Von Bernd Veihoff

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen